Tag des Hundes 2016

Link

Bei schönstem Wetter hießt es wieder Leinen los für das Hunderennen!

Am 4. Juni 2016 haben wir Weserbergländer den „Tag des Hundes“ gefeiert. Eine Aktion die vom VDH ins Leben gerufen wurde, wir sind seit Beginn nun schon das sechste Mal dabei.

Es war ein super schöner Tag, mit vielen Gästen und wir hatten auch drei Verkaufstände, an denen es einiges zu sehen gab, vielen Dank an die Aussteller (Zaras Knotenträume – Boderwerder, Glasgravuren – Frau Tutzer Stadtoldendorf und Lilu Heimtiermarkt – Eschershausen) für ihre Teilnahme an unserem „Tag des Hundes“!ax 632

Hier geht es zu den 79 Bildern

Zahlreiche Gäste mit ihren kleinen oder großen Hunden haben zu uns gefunden. Rege Teilnahme war beim Hunderennen zu verzeichnen, hier mussten 2 mal 50 m zurückgelegt werden. Auf jeden Starter warteten schöne Preise.

Zwischen den Läufen wurde unsere Ausbildungsarbeit im Schutzdienst vorgestellt, hier erkärte unsere Ausbildungswartin und 1. Vorsitzende Sabine Gerke, die Grundlagen der Ausbildung und den hohen Stellenwert des Gehorsams. Donella vom Brömchen zeigte, dass auch bei Ablekung korrekt gearbeitet werden kann. Donella hat auch kein Problem, wenn der Schutdienstarm von einem Besucher oder ihrem eigenen Frauchen getragen wurde.

Trotz der hohen Temperaturen hatte alle Hunde und Besucher ihren Spaß, wir bedanken uns bei allen, die zum guten Gelingen diese Tages beigetragen haben!!!

Und werden nächstes Jahr bestimmt wieder am „Tag des Hundes“ teilnehmen!

 

 

Einladung zum Tag des Hundes 2016

Wir möchten alle Hunde interessierten zu unserem sechsten Tag des Hundes einladen.

Unser Gruppe feiert diesen Tag am 04.06.2016, in der Zeit von 15°° bis 18°°Uhr, auf unserm Vereinsgelände in Eschershausen, OT Scharfoldendorf, Holzer Straße.

Es ist ein bunter Nachmittag geplant, die Mitglieder zeigen mit ihren Hunden Ausschnitte aus ihrer Ausbildungsarbeit, der Unterordnung und dem Schutzdienst.

Für alle Hunde veranstalten wir auch dieses Jahr wieder unser beliebtes Hunderennen bei dem es für jeden Teilnehmer ein Gewinn gibt.

Es gibt viele Info`s rund um den Hund, angefangen über Fütterungsmöglichkeiten, schöne Halsbänder und vieles mehr.

Auf jeden Boxer wartet ein Kunstdruck „Der Boxer im Wandel der Zeit“.

Wir freuen uns über jeden hundeinteressierten Besucher.

Bis Samstag, den 4.6.2016 🙂

 

Frühjahrsprüfung am 5. Mai 2016

Frühjahrsprüfung 2016Unsere diesjährige Frühjahrsprüfung fand am 5. Mai 2016 statt.   Als Leistungsrichter durften wir Gerhard Fricke begrüßen. Früh um 8Uhr 30 ging es in das Fährtengelände. Maike Vollmann legte dort die IPO 1 Fährte ihrer ( Boxer ) Hündin Kimberly vom Niederheider Hof. Das Ergebnis der Ausarbeitung brachte Kimberly auf stolze 92 Punkte.

Wieder am Vereinsheim angekommen, wurde ein ausgiebiges Frühstück mit den Teilnehmern und Mitgliedern der Gruppe eingenommen. Anschließend erwarb Gunther de Vries den Sachkundenachweis mit Erfolg. Nach der Chipkontrolle ging es mit der Unterordnung der Begleithunde und einer IPO 1 weiter.
Vier Teams, Alexander Siegert mit ( Boxer ) Isabell vom Brömchen, Gunther de Vries mit (Boxer ) Hermann vom Brömchen , Sabine Gerke  mit ( Boxer )  Ina vom Lilienthal (Besitzer Jürgen Goemann) und Maike mit ( Boxer ) Kimberly  traten zur Unterordnung an.
Alexander zeigte mit Isabell eine insgesamt gute Arbeit und bestand diese mit Erfolg. Gunther hatte an diesem Tag mit Hermann leider keinen Erfolg verzeichnen können. Dieses Team wird sicherlich bei der nächsten Prüfung alles zum Besten geben. Eine sehr sportlich geführte Unterordnung zeigte Sabine mit Ina ( Frida ), dafür gab es Lob vom Richter Gerhard Fricke. Das IPO 1 Team Maike mit Kimberly bestand ebenfalls mit Erfolg. Im Anschluß ging es mit dem Schutzdienst weiter. Als Schutzdiensthelfer figurierte Alexander Siegert. Diesen Teil der Prüfung bestand Maike mit Kimberly ebenfalls mit Erfolg und einem guten Gesamtergebnis der IPO 1.
Den Verkehrsteil gestaltete LR- Gerhard Fricke in einer ihm gelockerten Art und Weise. Alle Vier- und Zweibeiner , Jogger, Radfahrer und Zuschauer als Gruppe , hatten Spaß an diesem letzen Teil der Prüfung. Isabell und Ina ( Frida ) meisterten alles ohne Probleme.
Den Abschluß machten alle in einer geselligen Runde bei leckeren Speisen mit Würstchen und Steaks vom Grill. Ich bedankte mich bei LR – Gerhard Fricke für die faire Beurteilung der Prüflinge mit einem kleinen Präsent. Vielen Dank aber auf jedem Fall für einen ansonsten sehr schönen Tag mit unseren Teams und den Vereinsmitgliedern. Herzlichen Glückwunsch an die bestandenen Teams! Vielen Dank an die Prüfungsleiterin Petra Hüwe und dem Helfer Alexander Siegert für die Unterstützung in der Prüfung. Vielen Dank außerdem an die vielen fleißigen Helfer unserer Gruppe. Und ein großes Dankeschön an die Hundeführer und Boxer-Hündin Ina ( Frida ). Danke Manfred, Jürgen und Maike!!

Einen Satz möchte ich noch den ich gelesen habe, und der mir echt gut gefällt mit auf den Weg geben.  Ein guter Hund schüttelt sich und geht nach vorn,und genau das tun wir auch.

Sabine Gerke
Vorsitzende BK – Gruppe Weserbergland

Erfolgreiche Zuchtprüfungen im April abgelegt

Im April konnten drei unserer Hunde  erfolgreiche Zuchtprüfungen ablegen.

Greta, Boskop, Isabell

Greta, Boskop, Isabell

Den Anfang machte Greta vom Brömchen am 10. April auf der Körung Nord in Peine.

Am 16. April legte Isabell vom Brömchen erfolgreich die Zuchttauglichkeitsprüfung in Hamm ab.

Und den Abschluss machte Boskop von den Pottkiekern am 17. April mit seiner erfolgreichen 2. Zuchttauglichkeitsprüfung im Hovawart – Verein Walkenried.

 

Wir gratulieren allen Drei für Ihre bestandenen Prüfungen!

 

Jahreshauptversammlung 2016

Bei der Jahreshauptversammlung am 27.2.2016 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Vorstand 2016

1. Vorsitzende
2. Vorsitzender
Kassenwart
Schriftführerin
Zuchtwartin
Ausbildungswartin
Beisitzer
Sabine Gerke
Alexander Siegert
Gunther de Vries
Maike Vollmann
Maike Vollmann
Sabine Gerke
Jürgen Goemann und Michaela Peinert

Weihnachtsfeier 2015

Unsere Weihnachtsfeier fand am 29.11.2015 statt

Weichnachten 2015

Weichnachten 2015

Am 1. Advent fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier für alle Vereinsmitglieder auf dem Vereinsgelände statt. Mit großer Beteiligung trafen sich alle ab 11 Uhr dort ein. Obwohl das Wetter kein Einsehen mit uns hatte, hat Sabine Gerke sich einen Spaßparkour ausgedacht, mit Rally-Obedience-Aufgaben, die alle Hundefreunde mit ihren Vierbeinern ab arbeiten durfen. Dieses stellte sich für einige Paare sehr schwierig dar, obwohl es nur um den Grundgehorsam ging.

Später wurde dann gemeinsam gegrillt und zum Abschluss gab es noch ein Adventskaffee mit leckerem Kuchen.

Einen großen Dank, sprach unsere 1. Vorsitzende Lieselotte Langer aus, an Sabine Gerke die den Übungsbetrieb über das Jahr 2015 hindurch mit sehr großen Arrangement begleitete, sowie an Maike Vollmann-Siegert und an Alexader Siegert der als Helfer tätig war.

Nun wünschen wir allen eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das Jahr 2016!!!

Kartoffelbraten

Kartoffelbraten mit großer Beteiligung

Katoffelbraten 2015

Katoffelbraten 2015

Am Freitag, den 02. Oktober 2015 fand mit großer Beteiligung, der Vereinsmitglieder, das diesjährige Kartoffelbraten auf dem Vereinsgelände statt. Getroffen wurde sich im späten Nachmittag, wo jeder mit seinen Vierbeinern erst noch einmal ein paar Überungseinheiten auf dem Platz absolvieren konnte, natürlich nur wer wollte! Später wurden dann die geliebten Ofenkartoffeln von Sabine und Manfred geliefert. Hierzu gab es Gegrilltes, mit Salaten, Kräuterquark´s oder gar eingelegten Heringe, die von den Mitgliedern mitgebracht wurden. Zu späterer Stunde wurde dann noch ein Wettstreit absolviert, wo diesmal nicht die Vierbeiner, sondern die Zweibeiner gefordert waren. Somit war das Event ein voller Erfolg!

Leistungsprüfung

Prüfung beim Boxer Klub –Gruppe Weserbergland-

Prüfung 2016

Prüfung 2016

 

Am Sonntag, den 14. Juni fand beim Boxer Klub –Gruppe Weserbergland- die jährliche Leistungsprüfung auf dem eigenem Hundeplatz in Scharfoldendorf/Eschershausen statt. Hierzu konnten wir den ADRK Leistungsrichter Herrn Wömpner (Rottweiler Klub) und unsere Landesausbildungswartin Bettina Blümel vom Boxer Klub Niedersachsen begrüßen. Das Teilnehmerfeld bestand aus Mitgliedern des Boxer Klubs Weserbergland und des Vereins für Deutsche Schäferhunde aus Gronau. Insgesamt stellten sich drei Hundeführer dem Urteil des Leistungsrichters. Zwei Teilnehmer Maike Hoffmann-Vornkahl und Alexander Siegert nahmen an der Prüfung zum verkehrssicheren Begleithund teil. Davon bestanden alle drei Hunde, die nun berechtigt sind an weiterführenden Prüfungen (aller Sparten, Fährten, Gebrauchshund, Agility,…) teilzunehmen. Die Teilnehmerin Sabine Gerke legte ihre Prüfung in der IPO 2 (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde) mit ihrem Hovawart und eine weitere SPR 1 (verkürzte Vielseitigkeitsprüfung -nur Schutzdienst-) mit einem Fremdboxer ab, beides mit Erfolg. Hierzu herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern! Auch ein Dank an unseren Prüfungsleiter Roland Loges, der die Prüfung geleitet hat.

6. Tag des Hundes

Tag des Hundes am 06.06.2015

Tag des Hundes 2015

Tag des Hundes 2015

Einen fröhlichen Nachmittag im Rahmen des „Tag des Hundes“ veranstaltete der Boxer Klub -Gruppe Weserbergland-, in Eschershausen/Scharfoldendorf, am vergangenen Wochenende. Nach der Begrüßung konnten sich alle Gäste mit Ihrem Hund an einem Hunderennen beteiligen. Die Bandbreite der Hunde reichte dabei vom Boxer, Dackel bis zum Hovawart. Auch bei den Hundeführern waren die Altersunter- schiede ebenso bunt gemischt, vom Jugendlichen bis zum jung geblieben Erwachsenen. Alle Teilnehmer hatten großen Spaß an der sportlichen Herausforderung und konnten sich später über reichlich Preise freuen. Daneben kamen die Gespräche und Informationen rund um den Boxer natürlich nicht zu kurz. So konnte sich jeder über den Boxer als Rasse und über die Haltung in der Familie informieren, und viele Boxer vom Jung-Hund bis zum Senior-Hund auch lebensnah erleben. Als Vorführung wurden eindrucksvolle Arbeiten im Vielseitigkeitssport für Gebrauchshunde gezeigt und zum besseren Verständnis kommentiert. Hier konnten die Gäste in unmittelbarer Tuchfühlung Schutzhundesport live miterleben, um sich ein unvoreingenommenes Bild vom Sport mit dem Hund zu machen. Der Boxer Klub bedankt sich bei allen Gästen für die zahlreiche Teilnahme und die gute Stimmung. Er steht auch innerhalb des Jahres zu seinen Übungszeiten allen Interessierten offen bei Fragen rund um den Hund und der Erziehung zu helfen.

5. Tag des Hundes

Boxer Klub Weserbergland feiert Tag des Hundes

Fröhlicher Nachmittag beim Boxer-Klub Weserbergland im Rahmen des „Tag des Hundes“ veranstaltete der Boxer Klub Gruppe Weserbergland, in Eschershausen/Scharfoldendorf, einen bunten Nachmittag für alle Boxerfreunde und alle anderen Hundefans. Nach der Begrüßung konnten sich alle Gäste mit Ihrem Hund, oder einem geliehenen Boxer sportlich betätigen, und im Team einen Spaß-Parcour bewältigen. Die Bandbreite der Hunde reichte dabei vom Boxer, Dackel bis zum Hovawart.

Und bei den Hundeführern waren die Altersunterschiede ebenso bunt gemischt, vom Jugendlichen bis zum jung geblieben Erwachsenen.

Alle Teilnehmer hatten großen Spaß an der sportlichen Herausforderung und konnten sich nach getaner Arbeit, über reichlich Preise freuen.

Daneben kamen die Gespräche und Informationen rund um den Boxer natürlich nicht zu kurz. So konnte sich jeder über den Boxer als Rasse und über die Haltung in der Familie informieren, und viele Boxer vom Jung-Hund bis zum Senior-Hund auch lebensnah und im Parour erleben.

Als Vorführung wurden eindrucksvolle Arbeiten im Vielseitigkeitssport für Gebrauchshunde gezeigt und zum besseren Verständnis kommentiert. Hier konnten die Gäste in unmittelbarer Tuchfühlung Schutzhundesport live miterleben, um sich ein unvoreingenommenes Bild vom Sport mit dem Hund zu machen.

Der Boxer Klub bedankt sich bei allen Gästen für die zahlreiche Teilnahme und die gute Stimmung. Er steht auch innerhalb des Jahres zu seinen Übungszeiten allen Interessierten offen bei Fragen rund um den Boxer und der Erziehung zu helfen.